B-Junioren

                       Trainer                                                                                                                                          Nils Daldrup                                                                                                                                  0157 88037417

      IMG_0673

News

Pokalspiel B-Junioren, Sonntag 24.8.2014
JSG Südcap gegen SG Selm 4:0 (von Nils Daldrup)

Am Sonntag stand das erste Pflichtspiel für die B-Jugend der JSG an. Sie trafen im Achtelfinalspiel des Kreispokals auf die SG Selm. In dem Spiel sollte sich zeigen, ob die Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen werden konnte oder doch noch etwas zu tun ist. Trainer Nils Daldrup konnte aus fast vollem Kader schöpfen und so eine gute Truppe auf den Platz schicken. Die Spieler gingen motiviert auf den Platz und machten gleich von Anfang an Druck und kamen zu Chancen. Nach kurzer Zeit verfehlte Kai Schürmann nach einer Hereingabe von der rechten Seite nur knapp das Tor. Ein paar Minuten später hatten die Jungs wieder kein Glück. Die Selmer versteckten sich aber nicht und kamen hin und wieder auch zu ihren Chancen. Doch die Abwehr stand gut und Lukas Ruch im Tor hielt was auf ihn kam. Nach einiger Anlaufzeit machten die Spieler der JSG richtig Druck und erzwangen in der 30. Minute das 1:0, die Selmer bekamen den Ball nicht aus dem Sechzehner und spielten den Ball genau in die Mitte, Kai Schürmann stand goldrichtig und musste nur noch den Kopf hinhalten und die Führung war da. Zwei Minuten später war es Kapitän Niklas Appel, der die Mannschaft an dem Tag auf dem Feld führte, er nahm den Ball lief aufs Tor zu und schoss den Ball aus 20 Metern unten links ins Eck. Danach ließen es die Jungs etwas langsamer angehen und gingen verdient mit 2:0 in die Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel machten die Selmer ein wenig Druck, doch dem hielten die Jungs stand und kamen wieder zurück ins Spiel und legten, in der 55. Minuten nach. Sinan Kixmöller ging alleine aufs Tor zu und verwandelte zum 3:0. In der 60. Minute faste sich Felix Lohmann ein Herz und marschierte alleine durchs Mittelfeld und wurde im Sechzehner zu Fall gebracht, den fälligen Strafstoß verwandelt er selbst. Insgesamt war es eine gute Mannschaftsleistung, jeder hat seinen Verdienst an dem Ergebnis, da jeder vollen Einsatz gezeigt hat. Das Ergebnis ist in der Höhe verdient, obwohl doch das ein oder andere Tor mehr hätte fallen können. Beide Teams spielten sehr fair, der Schiedsrichter brauchte keine Karte zeigen.

Aufstellung: Lukas Ruch- Abdullah al Hayek, Kevin Gainzger (65. Andre Hämmerling), Robin Dornhege, Max Pröbsting(60. Moritz Ringelkamp) – Niklas Appel (C), Felix Lohmann – Max Lohmann, Sinan Kixmöller, Lukas Hohmann(60. Leon Thomas) – Kai Schürmann (70. Jan Nowak)

1:0 30. Kai Schürmann, 2:0 32. Niklas Appel, 3:0 55. Sinan Kixmöller, 4:0 Strafstoß 60. Felix Lohmann