E2-Junioren

E 2 – Junioren

MINOLTA DIGITAL CAMERA

Unten v.l.n.r:   Lino Gremme, Mohamed Ademi, Jonas Spinne, Lennard Erdmann, Leon Karadag, sowie Torwart Len Wacker — Oben v.l.n.r.: Marco Scharmann, Janick Rohlmann, Tim Wienken, Leo Lohmann, Luis Eggers, Jan Eckholt sowie Trainer Andreas Scharmann (li) und Klaus “Pille” Lohmann (re). Es fehlen leider auf dem Foto: Katharina Jäger, Noel Woit und Florian Hartmann.

News

Nikolaus-Turnier PSV Bork   (von A. Scharmann, Trainer)

Am Samstag, 6.12 stand das hochklassig besetzte Turnier beim PSV Bork an.
Im ersten Spiel ging es direkt gegen den Ausrichter selbst. Nach dem frühen Rückstand konnten die E2-Junioren zur Mitte des Spiels ausgleichen und wurde am Ende sogar noch um den Sieg gebracht, da der Schiedsrichter ein regulär geschossenes Tor nicht anerkannte. So blieb es im Spiel gegen Bork am Ende bei 1-1.
Im zweiten Gruppenspiel ging es dann gegen Schwerte das durch ein starkes 2-1 für die JSG gewonnen wurde. Das dritte Spiel ging dann auch erfolgreich gegen Erkenschwick aus. Das Spiel gewann die JSG 2-0. Es stand bereits vor dem letzten Gruppenspiel fest das die JSG sich fürs Halbfinale qualifiziert hatte.
Nun ging es im letzen Spiel gegen die bis dahin noch ohne Punktverlust spielende Mannschaft aus Kaiserau um den Gruppensieg.
Es bot sich von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. Am Ende stand dann ein gerechtes 0-0 Unentschieden. Somit zog die JSG als gruppenzweiter ins Halbfinale ein wo es dann gegen die sehr Spielstarke Mannschaft aus Huckarde ging. Dieses Spiel ging dann aber nach großem Kampf mit 2-0 verloren.
Jetzt kam noch das ungeliebte Spiel um Platz 3 das dann gegen Kaiserau mit 1-0 verloren ging. Am Ende gab es noch einen Pokal für die wirklich sehr gute Leistung der JSG. Die beiden Trainer wahren sichtlich stolz auf das Geleistete ihrer Mannschaft.

image2  Mit der Leistung sichtlich zufrieden: Unsere E2-Junioren!

Aufstellung: Katharina Jäger, Jonas Spinne, Len Wacker, Luis Eggers, Lennard Erdmann, Muhamer Ademi, Leo Lohmann, Marco Scharmann

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Mit neuen Trainingsshirts wurden die E2-Junioren am Wochenende 27./28.9.2014 ausgestattet. Darüber freuten sich alle riesig. Andre Neuhaus war mit seinem Töchterchen zur Übergabe erschienen und konnte als kleines Dankeschön einen Blumenstrauß in Empfang nehmen. Ein tolle Idee! Nachahmenswert.

image1

JSG E2 – TuS Ascheberg III   7:4                                                                                           (von Andreas Scharmann, Trainer E2 JSG)
Am Samstag, 30.8.2014 stand das erste Spiel der neuen Saison gegen den TuS Ascheberg III an. Von Beginn an konnte die neu formierte Mannschaft, die ab dieser Saison von Klaus Lohmann und Andreas Scharmann betreut wird, das Spiel zu ihren Gunsten bestreiten. Nach nur 5 min konnte Luis Eggers nach schöner Vorarbeit von Marco Scharmann das 1-0 erzielen. 2 min später war dann Leo Lohmann zur Stelle. Wieder nach schönem Zuspiel von Marco Scharmann. Ascheberg nahm zu diesem Zeitpunkt noch nicht so ganz am Spiel teil, was auch an der sicheren Abwehr um Torhüter Len Wacker sowie unseren Abwehrspielern Jonas Spinne, Lennard Erdmann und Leon Karadag lag. Nach 15 min schloss abermals Leo Lohmann nach einem schönen Spielzug zum 3-0 ab. Wie aus dem nichts stellte die Gastmannschaft plötzlich das Fußballspielen ein, so das Ascheberg das 3-1 erzielen konnte. Mit ein wenig Glück, da Ascheberg noch ein paar hochkarätige Chancen liegen ließ, ging es dann auch mit 3-1 in die Halbzeit. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Ascheberg durch 2 Fernschüsse auf 3-3 aufschließen. Jetzt war das Heimteam gewarnt und fand wieder zu ihrem alten Spiel zurück. Nach gespielten 10 min in der zweiten Halbzeit schloss Jan Ekhold zur 4-3 Führung ab. Nur kurze Zeit später war Tim Wienken zur Stelle und schob zum 5-3 ein. Das 6-3 ließ nun auch nicht mehr lange auf sich warten, der Torschütze zu diesem Tor war Lino Gremme. Ascheberg konnte noch einmal auf 6-4 verkürzen ehe Marco Scharmann mit einem sehenswerten Distanzschuss den 7-4 Entstand markieren konnte. Sehr zu Freude der beiden Trainer und der Zuschauer. Herzlichen Dank auch dem Gast aus Ascheberg für das stets faire Spiel.

E2JuniorenAndreNeuhaus