D-Junioren

D-Junioren (2003/2004)

TrainerTeam

Training: Montags 17:30 – 19:00 Uhr, Mittwochs 17:00 – 18:30 Uhr, Capelle

Gramm, Michael   Michael Gramm         01772925324

Zumholz, Ralf  Ralf Zumholz           0162 8195179

Fleckmann, Patrick  Patrick Fleckmann      0151 61416312

 

 

MINOLTA DIGITAL CAMERA

D-Junioren

 

Spielergebnisse, Tabellen und weitere Informationen zu den D-Junioren 

News

Herzlichen Glückwunsch an unsere D-Junioren, die gestern Abend mit einem 4:0-Sieg in Albersloh Meister der Kreisliga 9 Münster geworden sind. Weitere Infos dazu folgen noch!  Fotos erzählen aber schon eine Menge, oder ?!

Albersloh II – JSG SüdCap 0 : 4 (0 : 2)
     ( von Michael Gramm, Trainer D-Junioren)

Aufstellung: Nico Grahlmann, Jens Hovestadt, Luca Höring, Niklas Büge, Karam Moussad (Leon Gramm), Felix Schafmann, Simon Daugsch (Malte Herick), Ole Quante (Kris Kluka), Paul Balster (Cederic Knop)

Tore: 15./25. Malte Herick, 35./45. Cederic Knop

Vor dem Spiel betrug der Vorsprung auf Verfolger Sendenhorst II lediglich einen Punkt, so musste für den Gruppensieg zwangsläufig ein Sieg her. In den ersten 15 Minuten war die Nervösität den Spielern der JSG anzumerken, es kam kein Spielfluss zustande. So musste der Gastgeber bei der 1 : 0 Führung helfen. Eine verünglückte Abwehr fand den völlig freistehenden Malte Herick, der den Ball mit einem Flachschuss im gegnerischen Tor unterbrachte. In der 25. Minute war es wiederum Malte Herick, der mit einem doppelten Lattenkracher (Latte-Linie-Latte-Tor)  zum 2 : 0 einnetzte.  Der zahlreiche JSG Anhang war aus dem Häuschen.

Nach der 2 : 0 Pausenführung spielte die JSG sicherer und bestimmte das Spiel, so dass es zu keiner nennenswerten Torchance der Gäste kam.  Vielmehr war es die Halbzeit des eingewechsechelten Cederic Knop, der durch zwei Alleingänge die Partie zum 3 :0 und 4 : 0 entschied. Beste Möglichkeiten durch Simon Daugsch, Leon Gramm, Ole Quante und Karram Moussad zur Ergebnisverbesserung wurden vergeben. Nach dem Schlusspfiff stürmten die Ersatzspieler und nicht zum Einsatz gekommenen Spieler das Feld. Die Spieler bedankten sich bei den mitgereisten Eltern für deren lautstarke Unterstützung. Die kurzfristg vom JSG Vorstand inszenierte Meisterfeier fand beim SC Capelle statt.

 

IMG_2537 IMG_2562 IMG_2571 IMG_2586

 

Die Vorbereitungen für die Abschlußfahrt der D-Junioren laufen bereits auf Hochtouren, obwohl natürlich noch einige Monate Zeit ist…. Die D-Junioren werden dort vom 17.-19.6. an einem D-Junioren-Turnier unter dem Motto “EM 2016” teilnehmen und mit vorraussichtlich zwei Teams antreten. Zur Zeit sind 22 Personen angemeldet, und so wie Trainer Patrick Fleckmann erklärte, könnten noch einige wenige mitfahren. Auch 1-2 erwachsene Begleiter werden noch gesucht. Die JSG freut sich über dieses tolle Engagement und wird diese Fahrt sicherlich noch ein wenig finanziell unterstützen.

Weitere Infos der D-Junioren: Rosenmontag ist trainingsfrei !!! Am 22.2 Spiel gegen die DJK GW Amelsbüren (auswärts).   Infos zum Turnier in Espelkamp hier!

 

 

DJK GW Amelsbüren gg. JSG SüdCap  1:2 (1:0) Samstag, 20.2.2016

1. Halbzeit
Eigentlich war das Spiel relativ ausgeglichen. Beide Teams hatten gute Chancen aber der Abschluss fehlte. Ein Weitschuss von Amelsbüren sorgte für die 1:0 Führung der Gastgeber. Sonst passierte nicht viel Großartiges.

2. Halbzeit
Jetzt aber drehte die JSG auf. Jetzt spielten wir zusammen und schossen das 1:1 (Ole). Die JSG SüdCap wollte aber noch mehr! Und dann schoss Simon das 1:2 zum Endstand.

Von Paul B.  (Spieler D-Junioren)

Zur Info: Nach diesem Sieg und auch weiteren drei Punkten am letzten Samstag, stehen die D-Junioren zur Zeit an der Tabellenspitze der Kreisliga 9.   Einfach Spitze !!!

 

D- Junioren SG Selm II – JSG Südcap   0:3  (0:1)  Samstag, 5.12.2015
Im Auswärtsspiel der JSG SüdCap wurde die SG Selm II mit 3:0 bezwungen. Die JSG übernahm von Anfang an das Spiel. In der 20. Minute überwand Simon Daugsch den Torwart mit einem Lupfer. Bis zur zweiten Halbzeit fiel dann kein Tor mehr.
Nach einer Ecke der SG Selm II konterte die JSG über Cederic Knop, der Henrik Schmidt mustergültig anspielte und zum 2:0 vollendete.
Das 3:0 fiel nach einer Ecke von Karam Moussad. Trotz allem war SG Selm ein harter Gegner.  (Von Leon Gramm, Spieler D-Junioren)

D- Junioren
JSG Südcap – JSG Ottm./Davensberg 2:1 (Sa, 19.9.)
Die D-Junioren zeigten in der ersten Halbzeit ein schwaches Spiel und so war es nicht überraschend, dass die JSG Otmachsbochholt/Davensberg mit 1:0 in Führung ging. In der zweiten Halbzeit hat die JSG Südcap dann wieder zu alter Stärke zurückgefunden und gewann durch 2 späte Tore noch 2:1. (von Malte Herick, Spieler D-Junioren)

Aufstellung: Paul Hopf, Paul Balster, Nico Grahlmann, Niklas Büge, Simon Daugsch, Ben Eichelsdörfer, Jens Hovestadt, Felix Schafmann, Ole Quante, Hendrik Schmid, Marcel Büscher und Cederic Knop

D- Junioren
DJK GW Albersloh II – JSG SüdCap 1:2 (1:1) Samstag, 12.9.2015
(Simon Daugsch, Spieler D-Junioren)

Um viertel vor 12 ging es los. Direkt machte Albersloh Druck, aber die D-Junioren der Südcap konnten am Anfang noch gut dagegen halten. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr fiel dann das 1:0 für Albersloh. Kurz vor der Halbzeit machte Cedric Knop das 1:1. In der zweiten Halbzeit passierte nicht viel Torgefährliches bis es einen Elfmeter für die JSG Südcap gab. Der Elfmeterschütze war Jens Hovenstadt. Er verschoss den Elfmeter, aber den Abpraller vom Keeper nutzte Felix Schafmann zur 2:1-Führung. Danach passierte nicht mehr viel. Die JSG ging mit 2:1 als Sieger vom Feld.

Aufstellung: Nico Grahlmann, Niklas Büge, Paul Balster, Jens Hovenstadt, Felix Schafmann, Karam Moussaid, Cederic Knop, Ole Quante, Hendrik Schmidt, Lukas Fritz, Leon Gramm, Malte Herick, Jesse Hörstrup

D-Junioren
JSG Südcap – TuS Hiltrup III  0:4  (0:2)   Samstag, 5.9.2015

Die D-Junioren haben in der ersten Halbzeit nicht so überragend gespielt. Tus Hiltrup hatte viele Chancen und hat sie auch gut genutzt. Zur Halbzeit stand es dann 0:2 für Hiltrup. Nach der Halbzeit hat die Jsg dann richtig Gas gegeben und hat nochmal viele Chancen gehabt aber sie nicht so gut genutzt. Durch ein paar individuelle Fehler hat Hiltrup dann nochmal 2 Tore geschossen. Am Ende des Spiels lag die JSG dann 0:4 zurück.