D-Junioren

D-Junioren (Jahrgang 2004/2005)

mannschaftsfotoa

Spielergebnisse, Tabellen usw…Hier klicken!

Trainer

Alex Kluka       0171 4438878

Training:  Montags, 17:30 – 19:00 Uhr, Südkirchen

                     Donnerstags, 17:30 – 19:00 Uhr, Capelle

IMG_0639

News

D-Junioren siegen im Derby in Selm mit 8:1
         (von Alex Kluka, Trainer D-Junioren)

Nach dem misslungenen Spiel  eine Woche zuvor gegen den SV Herbern I haben die Jungs Moral bewiesen und am vergangenem  Samstag auswärts  8:1 gegen die SG Selm I gewonnen. In den ersten 10 Minuten hat man es noch gemerkt, dass die Spieler nach der letzten Niederlage noch verunsichert sind. Doch dann fiel nach einer Ecke das 1:0 und wenig später nach einer schönen Aktion das 2:0 für unsere Mannschaft.  Ab diesem Zeitpunkt kontrollierten wir zwar das Spielgeschehen, die Selmer hielten aber noch gut dagegen. So ging es mit einem 3:1 in die Pause. Wenige Minuten nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit haben wir das 4:1 erzielen können. Nachdem wir wenig später noch einen Handelfmeter zum 5:1 verwandelt haben, haben sich die Gastgeber endgültig aufgegeben. Die Jungs hatten dann das Spiel und den Gegner dann komplett im Griff.

img_3415
Gingen diesmal als Sieger vom Platz: Chris Kluka und die D-Junioren

JSG Südcap – C. Albachten  1:1  (0:0)      Samstag, 10.9.2016

Mit einem glücklichen Unentschieden gegen Concordia Albachten starteten unsere D-Junioren am Samstag in die neue Saison. Albachten hatte reichlich Gelegenheit bereits früh in Führung zu gehen, die Spieler scheiterten allerdings reihenweise am glänzend aufgelegten Torwart Christopher Kluka oder der Abschluß war dann doch zu ungenau. Die JSG Südcap blieb bei ihren vereinzelten Angriffen aber immer gefährlich. So ging es bei sehr heißen Temperaturen mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
In der 2. Halbzeit konnte Albachten dann mit einem Flachschuss aus rund 10m dann doch endlich in Führung gehen. Trainer Mike Lackmann schüttelte bis dahin nur über die schlechte Chancenverwertung den Kopf. Einige Minuten später dann aber der Ausgleich für die stark kämpfenden JSGler. Kurz vor Schluß dann hatte Malte Herick sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß als er frei vor dem Gäste-Torwart auftauchte.
Der spontan organisierte Verpflegungsstand am SC-Clubheim, den die Mütter betreuten, kam bei allen gut an und half mit, die Hitzebelastungen gut zu überstehen.

img_3415 img_3412